Was in der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft noch vorgeht

Corona und der Kampf umd die Deutungshoheit

Was Greta Thunberg nicht geschafft hat («I want to panic you»), für das Corona-Virus war es kein Problem: Die Welt in Panik, in Angst und Schrecken zu versetzen. Unvorstellbares ist eingetreten: Grosse Teile der Weltbevölkerung unterliegen derzeit...

mehr lesen

Zum Todestag Rudolf Steiners 2020

Der aktuelle Rundbrief enthält einen Beitrag zum Todestag Rudolf Steiners am 30. März, der dieses Jahr wie 1925 auf einen Monat fällt. Rundbrief Nr. 20 in Deutsch (PDF)...

mehr lesen

Die Würde des Goetheanums

Freitag, 23 März 2018, Generalversammlung im großen Saal, auf der Tagesordnung: Aussprache zu den Anträgen und Anliegen. In eindrücklichen Worten, mit strenger Stimme, ermahnte der Versammlungsleiter Florian Oswald die ca. 650 anwesenden Mitglieder, sie...

mehr lesen

Anträge und Anliegen GV 2019

Antrag zur Klärung der Identität der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft (PDF)   Antrag zur Klärung der Emeritierungen (PDF)   Anliegen zur Aktualisierung der Statuten (PDF)   Erläuterungen zur Unterscheidung der Statuten der Allgemeinen Anthroposophischen...

mehr lesen

„Die modernste Gesellschaft, die es geben kann …“

Für Rudolf Steiner bestand mit dem Beginn des öffentlichen Wirkens für die Anthroposophie und die Ermöglichung neuer christlicher Mysterien von Anfang an die Notwendigkeit, dafür einen geeigneten Gesellschaftszusammenhang zur Verfügung zu haben. Die alten,...

mehr lesen